Condor
Startseite |   Impressum |   Kontakt |   ES |   EN |
Urlaubswetter Webcams Reiseangebote Empfehlungen direkt buchen Mietwagen Reisegewinnspiel

Reisewege und Verkehrsmittel

Nach Gran Canaria gelangt man entweder mit dem Flugzeug von allen grösseren Flughäfen aus (Reisezeit ca. 4 ½ Stunden), oder mit der Fähre vom spanischen Festland. Die Überfahrt geht ab dem südspanischen Hafen Cadíz und dauert ca. 36 Stunden bis Las Palmas.
Infos über Fährzeiten und -kosten

Linienbusse

Das Linienbusnetz der Firma Global ist auf der ganzen Insel sehr gut ausgebaut. Fahrten mit dem Linienbus ins Landesinnere sollten jedoch vorher genau geplant werden, ansonsten kann es zu langen Wartezeiten kommen. Die Hauptstadt Las Palmas ist mit dem Linienbus in ca. 30 Minuten bequem erreichbar, auch zum Flughafen und innerhalb des Touristenzentrums im Süden gibt es sehr gute und vor allem preiswerte Verbindungen.
Linienbusfahrplan

Mietautos

Voraussetzungen um ein Auto zu mieten, sind ein gültiger Führerschein und ein Mindestalter von 21 Jahren. Mietautos gibt es in allen Grössen und Kategorien. Das Strassennetz ist gut ausgebaut und sehr übersichtlich, Strassenkarten bekommt man bei vielen Autovermietungen kostenlos dazu. Prüfen sollten Sie die Versicherungsleistung im Mietvertrag, Autos werden teilweise sehr günstig angeboten, bei Schäden wird man dann allerdings zur Kasse gebeten.
• Buchen Sie Ihr Mietauto jetzt online und sparen Sie! - hier gibts die aktuellen Angebote
Einige spanische Verkehrsvorschriften sind: es gilt die Gurtenpflicht, ebenso wie Helmpflicht für Moped- und Motorradfahrer. Telefonieren mit dem Handy ist ohne Freisprechanlage verboten. Höchstgeschwindigkeiten sind - falls nicht anderes angegeben - im Ortsgebiet 40 km/h, auf Schnellstrassen 100 km/h und auf der Autobahn 120 km/h. Die Promillegrenze liegt bei 0,5. Im Wagen müssen 2 Warndreiecke mitgeführt werden. Parkverbot gilt an allen gelb-markierten Randsteinen, in den blauen Markierungen gilt Kurzparkzone, für die an den dafür vorgesehenen Automaten die dementsprechenden Tickets gezogen werden müssen.
Die Verkehrsstrafen können bei Geschwindigkeitsüberschreitungen oder anderen Vergehen, wie Telefonieren mit Handy, etc. sehr hoch sein, und können mittlerweile von den spanischen Behörden auch in Deutschland eingehoben werden.
Günstig ist auf Gran Canaria vor allem der Benzin: durch die niedrigen Steuern ist der Liter Kraftstoff um ca. 1/3 günstiger als in Deutschland oder Österreich.

Taxis

Sind vor allem im Touristengebiet ein beliebter und gern genutzter Service. Taxis sind günstig, eine Fahrt innerhalb des Touristengebietes San Agustín/Playa del Inglés/Maspalomas kostet z.B. selten mehr als 5 Euro, zum Flughafen bezahlt man rund 35 Euros. Taxistände gibt es an allen Ecken. Fahrten zum Flughafen sollten vorher angemeldet werden. Die Taxizentrale in Maspalomas verfügt auch über behindertengerechte Fahrzeuge und Kleinbusse.

Autovermietung

Mietwagen
Erleben Sie Gran Canaria mit dem Auto - hier gibts die besten Angebote für Ihr Mietauto…


Tipp

Unser Urlaubstipp

Gran Hotel Costa Meloneras

4*-Hotel in Meloneras, nur wenige Schritte vom Leuchtturm von Maspalomas und den Dünen entfernt!
Costa Meloneras
Hoteldetails & Preise





Golfhotels

Golfhotels Gran Canaria
Golfpackages und Green-Fee-Ermässigungen
• Golfurlaub auf Gran Canaria